Konterfei


Konterfei
n, устар., жив.
портрет

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Konterfei" в других словарях:

  • Konterfei — (vom frz. contrefait, d.h. nachgemacht), Bildnis, Abbildung; konterfeien, abbilden, malen. Konterfei , Konterfekt , Kontrafektmünzen, früher Medaillen oder Schaumünzen, die nur auf einer Seite mit dem Bildnis der sie verleihenden hohen Person… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Konterfei — (v. franz. contrefait, »nachgemacht«), soviel wie Abbildung, Porträt; konterfeien, abbilden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Konterfei — Sn Abbild, Bildnis erw. obs. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt und umgestaltet aus frz. contrefait nachgebildet, nachgemacht , dem PPrät. zu frz. contrefaire nachmachen , aus spl. contrafacere, zu l. facere machen und l. contrā . Ableitung mit… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Konterfei — Konterfei: Das seit dem 16. Jh. bezeugte, heute meist nur noch scherzhaft gebrauchte Wort für »Abbild, Bild, Porträt« ist aus frz. contrefait entlehnt. Dies bedeutet eigentlich »nachgemacht, nachgebildet« und ist das 2. Partizip von frz.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Konterfei — a) Abbild, Abbildung, Bild, Porträt; (geh.): Bildnis. b) Aufnahme, Foto, Fotografie, Passbild; (veraltend): Lichtbild; (Fotogr.): Momentaufnahme. * * * Konterfei,das:1.⇨Fotografie–2.⇨Bildnis Konterfei→Bildnis …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Konterfei — Das Gesicht – auch Angesicht, Antlitz (gehoben), Facies (medizinisch), Konterfei (in Abbildung) – ist bei Menschen (auch bei Tieren allgemein) der vordere Teil des Kopfes. Inhaltsverzeichnis 1 Das Gesicht des Menschen 2 Gesichtserkennung 3 Siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Konterfei — Kọn·ter·fei das; s, s / e; hum ≈ Bild, Fotografie: jemandes Konterfei in der Brieftasche tragen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Konterfei — Physiognomie (fachsprachlich); Gesicht; Antlitz * * * Kọn|ter|fei 〈n. 11; geh.〉 Abbild, Bild(nis) [<frz. contrefait „nachgemacht, nachgebildet“; zu lat. facere „machen“] * * * Kọn|ter|fei [auch: … fa̮i ], das; s, s, auch: e [zu frz.… …   Universal-Lexikon

  • Konterfei — Kọn|ter|fei 〈a. [ ′ ] n.; Gen.: s, Pl.: s od. e〉 Abbild [Etym.: <frz. contrefait, »nachgemacht« <contre »gegen« + faire <lat. facere »machen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Konterfei — Kon|ter|fei [auch ... fai] das; s, Plur. s, auch e <zu fr. contrefait »nachgebildet, entstellt«, dies zu altfr. contrefaire »nachmachen, nachbilden« aus gleichbed. spätlat. contrafacere> (veraltet, aber noch scherzh.) Bild[nis], Abbild,… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Konterfei — Kọn|ter|fei [auch ... fai̮ ], das; s, Plural s oder e (scherzhaft, sonst veraltet für [Ab]bild, Bildnis) …   Die deutsche Rechtschreibung


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.